Neuesten Nachrichten


Interaktive Widgets:





Datum: 15. JUN 17 - GUT ZU WISSEN
In Plastikflaschen abgefüllte Getränke in den Sommermonaten nicht im Auto aufbewahren!
Jeder führt im Auto eine Wasserflasche mit sich. Der Genuss des Wassers kann unter bestimmten Bedingungen jedoch gefährlich sein!
Wenn im Sommer das Quecksilber auf 30{-15696} und darüber hinaus steigt, dann werden auch in unserem PKW innerhalb einer halben Stunde Temperaturen von 45{-15696} und mehr erreicht. Steht das Auto in der prallen Sonne, werden nach einer Stunde Temperaturen zwischen 50{-15696} und 70{-15696} gemessen. Unter solch extremen Bedingungen beginnen sich gefährliche Stoffe, wie z.B. Weichmacher, aus dem Plastik zu lösen und gehen in das Wasser über.

In erster Linie geht es hierbei um Bisphenol A und Antimon, welche bereits in geringen Mengen als gesundheitsschädlich gelten.

Bisphenol A wirkt auf den Körper ähnlich wie das Östrogen. Dadurch kommt es im Körper zu Hormonstörungen, welche sich laut diverser Untersuchungen mit anderen Krankheiten, wie Schilddrüsenerkrankungen und Diabetes, in Verbindung bringen lassen.

Das Halbmetall Antimon wurde von der Internationalen Agentur für Krebsforschung in die Gruppe 2B eingestuft, was bedeutet, dass es krebsfördernd sein kann. Ganz heikel wird es bei hohen Temperaturen, wo es leicht ins Wasser übergeht.

Auch das Bisphenol A gehört zu den potenziellen Gefahrstoffen, obwohl Argumentiert wird, dass es noch keine wissenschaftlichen Beweise für negative Auswirkungen gibt. Darüber hinaus wird es sogar bei gewissen Medikamenten eingesetzt. Es ist nur ungewöhnlich, dass Bisphenol A nachweislich Fischen, Amphibien sowie Reptilien schadet. Auch bei Ratten stellte man einen gewissen Grad an Vergiftung fest. Einen nachgewiesenen Effekt auf den Menschen gibt es nicht. Noch nicht.

Als ob es nicht schon genug wäre, dass wir die Fische mit unserem Plastikmüll vergiften!, haben Sie sich schon mal gefragt, wie viele verseuchte Meeresfrüchte Sie schon gegessen haben?

Man sollte im Hinterkopf behalten, dass man keine Lebensmittel essen sollte, welche im Sommer länger als eine halbe Stunde, in einem in der Sonne ausgesetzten Auto lagen, auch wenn es nur das obligatorische Sandwich oder der Apfel in der Plastiktüte ist.
Möchten Sie über Neuigkeiten auf der Website informiert werden?
Geben Sie einfach Ihre E-Mail ein
Wasserflasche
 
Plastikflasche
 
Bisphenol A
 
Antimon
 
Weichmacher
 
loading...


Rundum gesund - RSS
Copyright (c)
Rundgesund.com
Februar 2015
π Kontakt:
info@rundgesund.com
Über uns   |   Facebook Rundum Gesund - Seitenanfang