Neuesten Nachrichten


Interaktive Widgets:


Booking.com


Datum: 10. SEP 18 - GUT ZU WISSEN
Was der Wunsch Ihrer Lebensmittel Ihnen sagt, über Ihre Gesundheit
Wenn Sie Ihre Ernährungswünsche verstehen, können Sie herausfinden, was Ihrem Körper an Nahrung mangelt.
Sie wollen: Zucker

Es fehlt Ihnen: Chrom




Chrom spielt in unserem Körper eine sehr wichtige Rolle, nämlich der Kohlenhydratstoffwechsel, und regt gleichzeitig die Aktivität des Insulins an. Der größte Teil davon ist in Kakao, Kaffee, Nüssen und Vollkornmehl zu finden.

Sie wollen: Schokolade

Es mangelt Ihnen an Magnesium




Neben pflanzlichen Nahrungsmitteln und Fleisch enthält Wasser auch viel Magnesium. Magnesium ist wichtig für gesunde Nerven, Muskeln und Knochen und spielt eine wichtige Rolle für den Stoffwechsel und die Freisetzung von Energie aus Nährstoffen.

Weitere besorgniserregende statistische Daten: Bis zu 80 % der EU-Bürger leiden mindestens einmal im Monat an einem Magnesiummangel. In solchen Momenten ist es ratsam, eine Handvoll Walnüsse, Bananen, etwas Spinat oder Orangensaft zu sich zu nehmen.

Sie wollen: Kohlenhydrate (Nudeln, Brot)

Es fehlt Ihnen: Tryptophan




Wenn viele Abfallprodukte im Körper gesammelt werden, können sie nur mit Hilfe von Niacin, das sich aus der essentiellen Aminosäure Tryptophan zusammensetzt, aus dem Körper entfernt werden. Am häufigsten findet man es in Sardinen, Kalbsleber und Hühnerbrust.

Sie wollen: Fleisch

Es mangelt Ihnen an: Eisen und Zink




Interessanterweise können Vegetarier an Anämie erkrankt sein. Dies geschieht, wenn der Körper nicht genügend Eisen aus der Nahrung bekommt. Eisen- und Zinkmangel geht mit Schwindel, blasser Haut, schneller Erschöpfung, Kraftlosigkeit einher. Mit Spinat, Linsen, Kürbiskernen, Käse und Vollkornprodukten kann man sich das Verlangen nach mehr erfüllen.

Sie wollen: etwas Salziges

Es fehlt Ihnen: Natrium




Der größte Teil des Natriums wird mit einem Kochsalz verzehrt. Natrium ist für den Transport bestimmter Nährstoffe zu den Zellen unerlässlich, da es die Verdauung im Darm, in den Nieren und im Zellinneren reguliert. Es reguliert den Flüssigkeitsdruck auf zellulärer Ebene..... Wir dürfen nicht vergessen, dass es zu Bluthochdruck führt, aber auch das Herz und den Blutkreislauf betrifft. Viele Salze finden sich auch in Desserts, Brot, Wurst, aber der größte Teil davon ist in Pizzas (die ganze Pizza hat 12 Gramm Salz).


loading...


Rundum gesund - RSS
Copyright (c)
Rundgesund.com
Februar 2015
π Kontakt:
info@rundgesund.com
Über uns   |   Facebook Rundum Gesund - Seitenanfang