Neuesten Nachrichten


Interaktive Widgets:




Datum: 15. APR 19 - INTERESSANTES
Neues schwedisches Phänomen: Monodiät für 6 kg weniger Gewicht
Sie werden diese Diät auch online unter dem Namen 6 Blütenblätter Diät finden. Während sein Name irreführend ist, sind die Auswirkungen nicht irreführend.
Wenn Sie es noch nicht bemerkt haben, kommen alle wichtigen Ernährungsentdeckungen in den letzten zehn Jahren aus Schweden. Die auffälligste Entdeckung war, dass sie einen Mangel an Cholesterin im Blut all derer fanden, die an Herzinsuffizienz starben. Es folgte die Entdeckung von gutem und schlechtem Cholesterin, und unsere Ernährung änderte sich im Handumdrehen. Natürlich folgte unmittelbar die Suche nach einem neuen Schuldigen für die heutigen Krankheiten, und es entstand eine LCHF-Diät, die Kohlenhydrate aus der Speisekarte ausschließt und durch gesunde Fette ersetzt.

Alle neuen Erkenntnisse in der heutigen Flut der unterschiedlichsten Informationen würden nie ankommen, wenn sie nicht von den Argumenten und den Erfahrungen der Anwender unterstützt würden, die Kohlenhydrate ablehnen konnten.

Und gerade in diesen ernährungsphysiologisch stürmischen Tagen erschien eine neue 6-Blüten-Diät, die von der bekanntesten schwedischen Ernährungswissenschaftlerin Anna Johansson entwickelt wurde. Die Ernährung ist eine der beliebtesten.

Monodiäten, die auf monolithischen Lebensmitteln innerhalb eines Tages basieren. In der Tat besteht diese Diät aus 6 verschiedenen monodiätetischen Modellen. Viele Menschen berichten, dass sie nach nur einer Woche 10 oder sogar 15 Kilogramm abgenommen haben.

Die Essenz jeder Monodiät besteht darin, dass der Körper die Prozesse aktiviert, die er braucht, und Vorräte dafür nutzt. Das europäische Gewichtsabnahmezentrum hat sogar bestätigt, dass die Gewichtsabnahme mit dieser Diät 50 Prozent erfolgreicher ist als mit anderen herkömmlichen Diäten zur Gewichtsabnahme, und gleichzeitig ist es der beste Test für die Funktionsfähigkeit der inneren Organe (so wie Sie ein Auto zur technischen Inspektion mitnehmen würden).
Eine weitere wichtige Sache zu beachten: Die Ernährung wird nur dann erfolgreich sein, wenn Sie mindestens 5 Mahlzeiten pro Tag einnehmen. Wie man Mahlzeiten arrangiert, ist seine Sache, aber überspringen Sie nicht das Frühstück und essen Sie das Abendessen spätestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen.



Tag 1: Fisch

Am ersten Tag dürfen nur Fisch und Meeresfrüchte gegessen werden, aber sie sollten in einem Löffel Öl geröstet werden. Es ist viel besser, gekochten Fisch zu essen (keine Beilage), aber nie mehr als 500 Gramm. Es wird empfohlen, viel ungesüßten grünen Tee zu trinken und sich mindestens eine halbe Stunde lang zu bewegen.

Tag 2: Gemüse

An diesem Tag können Sie bis zu 1,5 Kilogramm Gemüse essen. Wir empfehlen viele Karotten, dampfgekochtes Gemüse, Sie können auch Kartoffeln verwenden, die in Wasser gekocht werden. Trinken Sie auch Wasser oder ungesüßten grünen Tee und vergessen Sie nicht zu trainieren.
Noch etwas: Heute darf man Gemüsesmoothies trinken, aber denken Sie daran, dass Gemüse in flüssiger Form leichter zu verdauen ist, während die Kilogramm und die Hälfte eigentlich nicht viel sind. Deshalb sollten Sie lieber Smoothies vermeiden und nur frisches oder gekochtes Gemüse essen.

Tag 3: Huhn

Beim Huhn ist es wichtig, es ohne Haut und nicht mehr als 500 Gramm zu essen. Außerdem sollten Sie nichts anderes kombinieren, auch kein Gemüse. Hühnerfleisch kann gebacken, auf dem Grill gekocht und man kann auch eine Hühnersuppe genießen.



4. Tag: Getreidebrei

Während der Mahlzeiten darf man Kräutertee (ungesüßt) trinken und natürliche Hefe essen. Andernfalls empfehlen wir Ihnen, geröstete Weizenkörner, die in Wasser gekocht werden, zum Frühstück zu essen. Zum Mittagessen Buchweizenbrei, gekochter Vollkornreis als Nachmittagssnack (ohne Beilage!) und am Abend etwas natürliche Kleie, Samen, Ballaststoffe. Es ist erlaubt, bis zu 500 Gramm Getreidebrei zu essen.

Tag 5: Quark

An diesem Tag können Sie bis zu 500 Gramm fettarmen Quark essen. Sie können auch ein Glas Milch trinken, aber es sollte fettarme Milch sein. Wenn Sie Quark leid sind, können Sie auch Joghurt und andere ungesüßte Milchprodukte essen.

Tag 6: Frucht

Sie können bis zu 1,5 Kilogramm Obst essen und Tee durch Kaffee ersetzen. Es wird empfohlen, 2 Äpfel am Morgen, eine Banane als Snack, eine Orange, Trauben, Kiwi und Ananas zum Mittagessen zu essen und den Tag mit zwei Äpfeln abzuschließen.
Eine Warnung zum Abschluss. Die Ernährung wird so angepasst, dass der Körper 1500 bis 1800 Kalorien pro Tag erhält, was sicherlich unter der empfohlenen Menge liegt. Deshalb, nach einer Woche, hören Sie mit dieser Monodiät auf, warten Sie 3 Wochen, dann können Sie den Vorgang wiederholen.




Bitte beachten Sie auch, dass diese Diät weit von einer ausgewogenen Ernährung entfernt ist, also übertreiben Sie es nicht.


loading...


Rundum gesund - RSS
Copyright (c)
Rundgesund.com
Februar 2015
π Kontakt:
info@rundgesund.com
Über uns   |   Facebook Rundum Gesund - Seitenanfang