Neuesten Nachrichten


Interaktive Widgets:


Booking.com


Datum: 13. NOV 18 - INTERESSANTES
Paprika, Pflaumen und Spinat für den Herbststart
Wenn Sie den Herbst und Winter in gutem Zustand ohne Erkältungen und Virosen erwarten wollen, dann müssen Sie sich um Ihr Immunsystem kümmern.
Zu den herbstlichen Lebensmitteln mit den meisten Mineralien und Vitaminen gehören Paprika, Pflaumen und Spinat. Alle drei Lebensmittel haben sich bewährt, um das Immunsystem zu stärken und insbesondere Infektionen, die über die Atemwege auftreten, zu verhindern. Darüber hinaus enthalten sie alle viel antioxidatives Selen, das eine bekannte Waffe im Kampf gegen Erkältungen und Grippe ist. Alle drei Lebensmittel sind sehr preiswert. Das bedeutet, dass wir einfach und kostengünstig gesund sein können.

Aber es stellt sich die Frage, was passiert, wenn wir übertreiben? Ist es gut, in den kommenden Monaten nur Paprika, Pflaumen und Spinat zu essen?
Wenn es um Vitamin C geht, gibt es praktisch keine Obergrenze. Es ist nicht falsch, selbst wenn Sie 1000 mg Vitamin C konsumieren (100 mg ist die empfohlene Tagesdosis). Bei den Vitaminen B reichen die empfohlenen Mengen von 3 mg für B1 bis 15 mg für B5, aber hier kann eine Übertreibung bereits zu einem schlechten Zustand führen. Ganz anders bei Zink, wo Übertreibungen sogar zu Vergiftungen führen können. Mehr als 15 mg Zink täglich sind eine gefährliche Dosis. Auch mehr als 600 mg Magnesium werden nicht empfohlen. Oder 18 mg Eisen, 1500 mg Kalzium, 3 mg Kupfer.....

Wenn wir nach besserer Gesundheit streben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine Vielzahl von Lebensmitteln essen .....

Wird es also möglich sein, im Herbst gesund zu bleiben?

Dies hängt von Ihnen und Ihrer Umgebung ab.

loading...


Rundum gesund - RSS
Copyright (c)
Rundgesund.com
Februar 2015
π Kontakt:
info@rundgesund.com
Über uns   |   Facebook Rundum Gesund - Seitenanfang