Neuesten Nachrichten


Interaktive Widgets:





Datum: 9. JUN 17 - GUT ZU WISSEN
Wussten Sie, dass durch bestimmte Vitamine Stechmücken vertrieben werden?
Mit ziemlicher Sicherheit haben Sie sich schon mal gefragt, warum manche Menschen von Mücken regelrecht aufgefressen werden, während andere beinahe unberührt bleiben. Die Antwort verbirgt sich in den Vitaminen….
Es kommt die Zeit, wo die Mücken wieder zu lästigen Zeitgenossen werden und es ist richtig sich bereits jetzt mit ihnen zu beschäftigen. Vor allem, da Forscher der Universität “MIT” eine unmittelbare Verbindung mit dem Vitamin B1 entdeckt haben. Dieses Vitamin nämlich, bewirkt im Körper, die Abgabe eines Geruchs, welchen die Mücke sowie andere Insekten gar nicht leiden können. Darüber hinaus stärkt es das Immunsystem und hilft bei der Stressbewältigung.

Das meiste Vitamin B1 finden wir in Kohl, Brokkoli, Zwiebeln, Spinat, Bohnen, Auberginen, Sonnenblumenkernen…. Jene sind allesamt Nahrungsmittel, welche im Sommer ohnehin öfters gegessen werden sollten. Sie könne aber auch ein Sprühmittel aus Apfelessig und frischer Petersilie herstellen.

Dazu wird die frische Petersilie ganz fein zerhackt und mit dem Essig vermischt. Diese Mittel sprühen Sie nun überall hin, wo die lästigen Plagegeister in Ihren Wohnraum eindringen könnten, wie z.B. Fensterbankerl, Türen etc. Wenn es Ihnen beliebt könne Sie sich auch ohne weiteres selbst von Kopf bis Fuß damit einsprühen, es hat nicht nur keine Nebenwirkungen, es wirkt sogar wohltuend auf der Haut und hat einen angenehmen Duft.

So viel sei noch gesagt. Es reicht nicht sich heute mit Bohnen vollzustopfen. Dieser Prozess dauert über zwei Wochen hinweg, bis der Körper genügend Vitamin B1 gespeichert hat.
Möchten Sie über Neuigkeiten auf der Website informiert werden?
Geben Sie einfach Ihre E-Mail ein
Mücke
 
Gelse
 
Petersilie
 
Essig
 
Staunsen
 
Stanzen
 
loading...


Rundum gesund - RSS
Copyright (c)
Rundgesund.com
Februar 2015
π Kontakt:
info@rundgesund.com
Über uns   |   Facebook Rundum Gesund - Seitenanfang