Neuesten Nachrichten


Interaktive Widgets:






Datum: 5. FEB 15 - INTERESSANTES
7 Fakten über Ketchup, welche Sie nicht wussten!
Ketchup ist eines jener Gewürze, von denen einige abhängig sind und die anderen zu wenig darüber wissen.
Tatsächlich, wurde die erste Sauce die den Namen Ketchup tragen sollte bereits Ende des 17. Jahrhunderts hergestellt. Der Name leitet sich aus dem Chinesischen Dialekt „Amoy“ ab und bedeutet übersetzt: Suppe aus Fisch, Gemüse und Gewürzen. Im Jahre 1876 änderte der Amerikaner Henry John Heinz das Rezept leicht ab und ebnete den Weg für das moderne Ketchup. Der Siegeszug des Gewürzes war besiegelt, wobei die damals hergestellt Sauce noch lange nicht dem uns bekannten Geschmack hatte.

    1.Das erste Ketchup beinhaltete keine Tomaten
    So unglaublich es auch klingen mag, doch im ersten Ketchup wurden keine Tomaten verarbeitet. Stattdessen nahm man Bananen, Wallnüsse, Alkohol, Zitronensaft, Austern… Das Rezept wurde erstmals 1861 in einem Kochbuch veröffentlich, was jedoch nicht großen Anklang fand, da es eine stark riechende Angelegenheit war. Man versuchte vergebens den unangenehmen Geruch mit Zimt und noch mehr Alkohol zu überdecken. Wie konnte sich das Rezept dennoch behaupten? Aufgrund von Bananen! Je fauler die Bananen waren desto besser schmeckte das Ketchup und zu jener Zeit mangelte es wahrlich nicht an faulen Bananen!
    Erst als Heinz 1876 den Grundstein für das uns heute bekannten Ketchup in seinem aufstrebendem Unternehmen legte, wurde die Tomate zur Hauptzutat!

    2.Heute sind uns fünf Grundgeschmacksrichtungen bekannt,
    die wären: süß, sauer, bitter und salzig. Die fünfte Geschmacksrichtung wird von vielen nicht anerkannt, da es das Resultat von Laborexperimenten durch den japanischen Chemiker Kikunae Ikeda darstellt, welcher künstliche Aromen, Mononatriumglutamat, und Soja-Sauce hinzufügte. Nichts desto trotz gilt dieses Ketchup, aufgrund der Beliebtheit, als fünfte Geschmacksrichtung.
    Ursprünglich war das Grundlegende Rezept von Henry Heinz John nur als salzig-bittere Sauce angelegt, welche es aber aufgrund der Beliebtheit in den Vereinigten Amerikanischen Staaten (dritte meist verkaufte Sauce gleich nach Mayonnaise und Salsa), nun in vielen Geschmacksvariationen auf dem Markt gibt.

    3.Ketchup als Getränk
    Bis zum Jahr 1900 wurde es nur in Glasflaschen verkauft und diente vielen Menschen als Durst wie auch Hungerlöscher. Vielen Arbeitern diente es als kalorienreiches Nahrungsmittel welches sie bequem zur Außenarbeit mitnehmen konnten.
    Erst ab dem Jahr als die ersten Hot-Dogs, Pommes Frites und Hamburger (Fast Food sozusagen) auf dem Markt auftauchten, bekam das Ketchup seine jetzige Bestimmung. Zu dieser Zeit hat Henry John Heiz, der in der Zwischenzeit zu einem Großindustrielen aufgestiegen ist, sehr bedacht an neuen Geschmacksrichtung experimentiert. Unter anderem entstand zu dieser Zeit Bier mit Ketchup Geschmack und Ketchup mit Zwiebelzusatz. All das fand keinen Anklang, was aber Heinz darin bestätigte das die Ketchup-Rezeptur noch nicht vollendet ist.

    4.Ketchup unterstütz beim Heilungsprozess von Krebserkrankungen
    Untersuchungen, welche die bekannten Chemiker Bennett und Smith im Jahre 1957 durchführten, haben gezeigt, dass das Ketchup auch eine heilende Wirkung haben könnte. Vor ca. 10 Jahren hat man herausgefunden, dass Saucen mit gekochten Tomaten größere Mengen von Leukopin aufweisen. Leukopin zählt zu den Antioxidantien und gilt als Radikalfänger, d.h., es kann bestimmte reaktionsfreudige Moleküle im menschlichen Körper unschädlich machen. Es hemmt denn Wachstum von Krebszellen, Krebstumoren, hilft bei der Regeneration der Leber sowie der Haut und ist von entscheidender Bedeutung bei Brust-, Lungen-, Hautkrebs….
    Anti-Krebs- Tabletten mit einem hohen Gehalt an Leukopin werden auch oft als „Tomaten Tabletten“ bezeichnet.



    5.Langsamer als Schildkröten
    Ketchup ist kein Spaß! Die Fließgeschwindigkeit welche die Tomaten Sauce beim Heraustreten aus der Flasche hat, muss 13 Millimeter in der Sekunde betragen. Rinnt Sie zu schnell, ist Sie zu dünnflüssig, aber auch zu dickflüssig darf Sie nicht sein. Da die Geschwindigkeit einer Schildkröte ca. 15 Millimeter in der Sekunde beträgt, trifft sich der Vergleich ziemlich gut.

    6.Reinigungsmittel
    Ketchup kann auch als Reinigungsmittel eingesetzt werden, vor allem wenn Sie Sachen aus Kupfer, Silber oder Metall besitzen. Einen kostbaren Schmuck, Essbesteck, oder eine männliche Uhr tauchen Sie einfach in Ketchup, nehmen es nach 10 Minuten wieder heraus und waschen es ab.
    Haben wir schon gesagt, dass man auf die gleiche Weise eine Gesichtsmaske machen kann, bei welcher nachher die Falten im Gesicht vollkommen verschwunden sind?! Und noch eines am Rande: „ In Polen hat man zur Zeit der Trabanten und ähnliches, die rote Tomatensauce zum polieren der Autos verwendet.

    7.Ketchup Weltweit
    Es gibt nur wenige Saucen welche auf der ganzen Welt verbreitet und in so unterschiedlicher Verwendung sind. Haben Sie gewusst, dass es in Brasilien ein Schokoladen-Ketchup gibt? Oder, dass man in New York, Obstkuchen mit Ketchup Überguss und einem Sahne Toping serviert? Für Chinesen, Taiwanesen und Jamaikaner gibt es kein Grillfleisch ohne Ketchup. Die Schweden essen Ihre Teigwaren ausschließlich mit Tomatensauce, was vor allem bei den Kinder und Jugendlichen zum Lieblingsgericht zählt. Ketchup ist heute ein Bestandteil vieler Cocktails …


Zum Schluss bleibt noch eine Frage offen: „warum verzehren Amerikaner sieben Mal mehr Ketchup als Europäer“?
Möchten Sie über Neuigkeiten auf der Website informiert werden?
Geben Sie einfach Ihre E-Mail ein
Ketchup
 
Tomaten
 
Aroma
 
Mayonnaise
 
Gesund
 
Nahrung
 
loading...


Rundum gesund - RSS
Copyright (c)
Rundgesund.com
Februar 2015
π Kontakt:
info@rundgesund.com
Über uns   |   Facebook Rundum Gesund - Seitenanfang